Ein modernes Bad, ein neuer Anstrich, der Anbau eines Wintergartens oder ein undichtes Dach: Sind Sie Besitzer eines Eigenheims, dann stehen für Sie – wie die meisten Erfahrungen belegen – im Laufe der Jahre immer mal wieder einige Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an. Und das kann schnell teuer werden. Mithilfe eines Bausparvertrags können Sie sich schon im Voraus günstige Kredite für Investitionen in Ihre vier Wände sichern. Mit regelmäßigen Sparraten bilden Sie den Grundstock für die künftigen Modernisierungen Ihres Hauses. Wenn der Bausparvertrag dann nach einigen Jahren zugeteilt wird, stehen Ihnen das angesparte Guthaben und ein mindestens ebenso hohes Darlehen zur Verfügung. Kein Wunder, dass viele Bürger sich für Wüstenrot und unser neues, innovatives Wüstenrot Wohnsparen entscheiden, das Ihnen genau diese Möglichkeiten zu fairen Konditionen und mit bestem Service bietet.

Unser Bauspar- und Modernisierungskonzept überzeugt aber längst nicht nur die Kunden, sondern ebenso die Experten und Wirtschaftsmedien – zum Beispiel das Magazin Finanztest, das die Produkte verschiedener Bausparkassen in der Ausgabe 07/2016 genau unter die Lupe genommen hat. Im Vergleich der 16 untersuchten Bausparkassen bewertet Finanztest unsere Lösungen bei Wüstenrot durchweg positiv.

Basierend auf drei verschiedenen Szenarien hat Finanztest begutachtet, welche Bausparangebote für Immobilieneigentümer, die in den nächsten vier bis acht Jahren modernisieren wollen und dafür zwischen 15.000 und 50.000 Euro benötigen werden, am günstigsten sind. Finanztest stellte fest, die Ziele des Sparers, den Sparzeitraum und die Finanzierungssumme im Einzelfall genau zu beachten und legte keinen eindeutigen Gesamtsieger fest. Eine individuelle Beratung wie Sie als Kunde bei uns, der Wüstenrot Bausparkasse, erhalten, ist nach allen Erfahrungen unverzichtbar, um das perfekte Finanzierungsmodell für Ihre Pläne zu ermitteln.

Doch warum sollten Sie sich überhaupt für einen Bausparvertrag entscheiden und nicht einfach einen klassischen Bankkredit aufnehmen, um Ihre Hausmodernisierung zu finanzieren? Finanztest hat fünf Vorteile eines Bausparvertrags für Hausbesitzer hervorgehoben:

Zinsversicherung: Ganz egal, was am unsicheren Kapitalmarkt passiert, der Zinssatz steht bei einem Bausparvertrag bereits bei Vertragsabschluss fest. Wie sich der Zinssatz bei einer Bank entwickelt, hängt jedoch von der Zinsentwicklung am Kapitalmarkt ab.

Keine Zinsaufschläge: Zinssätze für Bauspardarlehen gelten auch für kleine Kredite, Banken hingegen verlangen dafür Zinsaufschläge.

Nachrangdarlehen: Bausparkassen berechnen keinen Aufschlag, wenn das Grundstück bereits durch einen anderen Kredit vorbelastet ist.

Blankodarlehen: Kredite bis zu 30.000 Euro vergeben Bausparkassen meist als Blankodarlehen – das heißt ohne Grundbuchabsicherung und Notarkosten.

Staatliche Förderung: Geringverdiener bekommen auf ihre Bausparbeiträge staatliche Wohnungsbauprämien.

Die Vorzüge eines Bausparvertrags zur Finanzierung von zukünftigen Modernisierungsmaßnahmen liegen also auf der Hand. Die Herausforderung ist es jedoch, aus der Vielzahl der Angebote verschiedener Bausparkassen das passende auszuwählen. „Ein günstiger Tarif allein macht noch keinen guten Bausparvertrag aus. Entscheidend ist, dass Bausparsumme, Sparraten und eine eventuelle Einmalsumme zu Vertragsbeginn auf die Ziele und finanziellen Möglichkeiten des Bausparers abgestimmt sind“, betont Finanztest . Bei der Wüstenrot Bausparkasse sind Sie diesbezüglich stets in guten Händen: Sie genießen nicht nur Zinssicherheit und profitieren von schnellen Zuteilungszeiten, auch Sonderzahlungen und -tilgungen sind möglich. Auch die Option für staatliche Förderung besteht bei den passenden Bedingungen. Niedrige Darlehenszinsen runden unser kundenfreundliches Angebot für Immobilieneigentümer ab.

Sie haben noch Fragen zur Finanzierung Ihrer „Wohlfühl-Modernisierung“? Weitere Informationen rund um die Themen Bausparen und Baufinanzierung finden Sie hier – oder fordern Sie online direkt bei uns eine Beratung zu Ihrem individuellen Wohntraum an.

*ausgehend davon, dass der Banksparplan ein Prozent Rendite bringt und das Bankdarlehen einen Effektivzins von 4,5 Prozent hat